Critical Mass in Karlsruhe

Meine erste Critical Mass in Karlsruhe


Kurz nachdem ich Anfang 2016 meine Aktivitäten auf Twitter aufgenommen habe, wurde ich schnell auf die sogenannten Critical Mass Bewegungen aufmerksam.

Ich habe ein wenig gegoogelt, was man darunter versteht und war überzeugt, dass ich relativ schnell bei einer mitfahren muss. Bei dieser Veranstaltung treffen sich Menschen, die gerne Fahrrad fahren oder auf das Fahrrad als Verkehrsmittel angewiesen sind. Auf friedliche Weise fährt die Masse durch die Stadt und demonstriert still für die Stärkung der Rechte der Radfahrer im Starßenverkehr. Dies ist auch zwingend notwendig, denn oft genug mache auch ich die Erfahrung, dass der Radfahrer im Straßenverkehr nicht immer ernst genommen wird. Welche Folgen das haben kann, möchte ich an der Stelle nicht ausführen.

Ich kann nur jedem leidenschaftlichen Radfahrer empfehlen, mitzumachen. Es tut auch gar nicht weh.

Meine erste Critical Mass in Karlsruhe startete im April 2016 bei schönstem Wetter. Ein Music Bike war am Start und sorgte für noch mehr gute Laune. Die Routen, die gewählt werden, zeigen mir die Stadt jedes Mal wieder von einer neuen Seite.


Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Aktueller Tweet von @faltradler.de