Willkommen auf faltradler.de

Ein Leben in Bewegung

Am Anfang war das Faltrad

Seit 2012 bin ich auf Falträdern unterwegs - aktuell hauptsächlich mit dem Brompton. Berichte zu meinen Falträdern und Touren könnt ihr seit zwei Jahren auf dieser Homepage lesen.Doch das Faltrad ist für mich mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Es ist Ausgangspunkt und Auslöser für viele Veränderungen in meinem Leben.


Kontakt?

Viel Spaß beim Stöbern. Solltest Du eine Frage haben, sollte Dir etwas fehlen oder Dich etwas besonders interessieren, sollte ich etwas vergessen haben, so schreib doch einfach eine Mail. Ich würde mich freuen!

Ein Leben in Bewegung - nicht nur im Rahmen sportlicher Betätigung...


Willkommen auf faltradler.de weiterlesen...

 


Unstrut-Radweg

Radwandern an der Unstrut, Oktober 2014

Es soll eine Wochenend-Tour werden. So treffe ich mich mit einem Bekannten in Thüringen. Die Tour soll uns von Mühlhausen (Thüringen) nach Naumburg führen.

Gegen 21:30 Uhr kommen wir in unserer Unterkunft an, das Weinbergschlösschen in Mühlhausen. Vorsichtig betreten wir das Gebäude. Es erwarten uns drei Personen: Die Wirtin, die Hilfskraft und der Sohn der Wirtin. Die 72-jährige Wirtin ist schon ganz „scharf“ auf uns – oder besser gesagt, sie erwartet uns schon sehnsüchtig. Die Unterhaltung unter uns fünfen wird direkt witzig, nachdem die Wirtin des Hauses uns ein kleines Pils ausgibt. Anschließend teilt uns die Hilfskraft unmissverständlich mit, dass das Abendbrot fertig sei. Es gibt reichlich Auswahl: Wiener Würstchen und Kartoffelsalat. Man kann aber nicht meckern. Der Salat ist aus eigener Herstellung – nur leider schon alle, als ich nach einer weiteren Portion frage. Aber der ist nicht einfach nur alle. Nein! Den aller letzten Löffel hat die Hilfskraft vernascht. Na gut, es sei ihr gegönnt.

Weitere zwei Pils und einen Aquavit später machen wir uns auf den Weg zum Stadtrundgang. Mühlhausen hat eine fantastische Altstadt zu bieten. Wir sind regelrecht beeindruckt. Mehrmals höre ich neben mir: WOW. Wir kehren noch in einer alten Ritterstube ein. Es gibt ein Weizen sowie einen Schnaps nebst Cola. Ein toller Abend! Ein toller Beginn eines grandiosen Wochenendes.


Etappen

Tag Etappe Entfernung
Tag 1, 17.10.2014 Mühlhausen – Sömmerda 73,94 km
Tag 2, 18.10.2014 Sömmerda – Memleben 68,07 km
Tag 3, 19.10.2014 Memleben - Naumburg 42,93 km


Unstrut-Radweg weiterlesen...

 


Regensburg - Budapest

Regensburg - Budapest, 24.08 bis 02.09.2015

Für mich stand fest: Dieses Jahr muss ich noch eine etwas größere Reise mit dem Rad machen. Aber nicht alleine. Also habe ich mal bei der Mitradelzentrale des ADFC nachgesehen. Und siehe da: Jemand sucht einen Mitradler für die Strecke Regensburg - Budapest. In beiden Städten war ich noch nicht. So ergreife ich die Chance und im August wird umgesetzt, was mit ein paar E-Mails anfing.

Allgemeine Angaben

Anreise am 23.08.2015, Treffpunkt Campingplatz "Azur Camping", Regensburg.

Gesamt-Kilometer: 1.013,5 km mit dem Tern Link C7 (Das kleine Weiße).

Etappen

Tag Etappe Entfernung
Tag 1, 24.08.2015 Regensburg – Nesslbach 125,33 km
Tag 2, 25.08.2015 Nesslbach – Fall (Österreich) 124,72 km
Tag 3, 26.08.2015 Fall – Marbach an der Donau 128,90 km
Tag 4, 27.08.2015 Marbach an der Donau – Klosterneuburg 124,28 km
Tag 5, 28.08.2015 Klosterneuburg – Petronellum Carnuntum 67,59 km (+ 29,33 km)
Tag 6, 29.08.2015 Petronellum Carnuntum – Györ 114,07 km
Tag 7, 30.08.2015 Györ – Esztergom 119,89 km
Tag 8, 31.08.2015 Esztergom – Budapest 97,36 km
Tag 9, 01.09.2015 Budapest – Esztergom / Györ 82,06 km


Regensburg - Budapest weiterlesen...

 


Südschweden

Trelleborg - Göteborg, 22.08 bis 28.08.2013

Nachdem ich mein Tern Link P24h kräftig umgebaut hatte, trat ich im Jahr 2013 tart ich meine erste größere Radreise an. Da ich einen Küstenweg bevorzugte, an dem ich nicht bei jeder kleinen Störung in die Bahn nach Hause steigen konnte, habe ich mich für den Weg von Trelleborg nach Göteborg in Südschweden entschieden.

Die technischen Daten der Touren findest Du hier in der Übersicht. Den kompletten Bericht zur Tour findest Du nach einem Klick auf "Mehr lesen".

Anreise

22.08.2013 - Fahrt von Rostock nach Trelleborg mit der Stenaline, Schiff Mecklenburg Vorpommern.

Abfahrt: 06:45 Uhr
Ankunft: 13:45 Uhr
 

Abreise

29.08.2013 - Fahrt von Göteborg nach Kiel mit der Stenaline, Schiff Stena Germanica.

Abfahrt: 18:45 Uhr
Ankunft: 09:15 Uhr


Etappen

Tag Etappe Entfernung
Tag 1, 22.08.2013 Trelleborg - Malmö 48 km
Tag 2, 23.08.2013 Malmö - Helsingborg 74 km
Tag 3, 24.08.2013 Helsingborg – Båstad 71 km
Tag 4, 25.08.2013 Båstad – Haverdal 54 km
Tag 5, 26.08.2013 Haverdal – Tvååker 61 km
Tag 6, 27.08.2013 Tvååker – Frillesås 49 km
Tag 7, 28.08.2013 Frillesås – Götbeorg 68 km

Downloads

Reisebericht zum Herunterladen, GPS-Tracks zum Nachfahren. Greif zu...

reisebericht_suedschweden_2013.pdf

GPS_Tracks_Trelleborg-Goeteborg.zip



Südschweden weiterlesen...

 


Seite 1 von 1, insgesamt 4 Einträge

Aktueller Tweet von @faltradler.de