Tern Link P24h

Die Diva

Da mir das Faltrad-Fahren mittlerweile so gut gefällt, beschließe ich noch im August 2012 das Tern Link P24h zu kaufen.

Aufgrund der vollwertigen Ausstattung (Lichtanlage und Gepäckträger) und mit der großzügigen Übersetzung der 24-Gang-Schaltung scheint das Rad für mich optimal zu sein. Dieses Rad ist jedoch von Anfang an mehr ein Projekt als ein Fahrgerät. So durchlebt es diverse Veränderungen und eine große Tour, bevor ich mich Ende 2013 von ihm trenne. Ich weiß jedoch, dass das Rad in guten Händen ist und momentan ein absolutes Arbeitstier ist, was nun mittlerweile über 12.000 km gelaufen ist.


Die technischen Daten (vor dem großen Umbau)

Radgröße 20 Zoll
Schaltung 24 Gang (kombinierte Naben- und Kettenschaltung, 3x8 Gang, Sturmey Archer CS-RF3)
Bremsen Felgenbremsen für Vorder- und Hinterrad
Beleuchtung Tern Valo mit 10 Lux
Gewicht 14 kg

Die Idee, das Rad ein "wenig" zu optimieren

Die von Tern liebevoll NEOS genannte Schaltung mit dem Sturmey Archer Hub "zickt" ein wenig rum.

Nach drei Wochen wird das gesamte Rad getauscht, da die Gänge immer wieder selbsttätig schalten. Das trübt den Fahrspaß ein wenig und so erhält das Rad den liebevollen Namen "die Diva".

Die Bremskraft der mechanischen Felgenbremsen reicht mir ehrlich gesagt nicht. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie wenig das Rad verzögert, wenn alles dabei ist, was ich für eine Tour brauche und der Gepäckträger mal genutzt wird, wofür er gemacht ist. Dazu war ich mit dem Rad im Winter unterwegs: zu wenig Licht.

Somit werden im Frühjahr 2013 folgende Änderungen vorgenommen:

  • Optimierung der Lichtanlage durch Busch und Müller Lumotec IQ Cyo RT
  • Austausch der Bremsen durch hydraulische Magura HS33
  • Umbau auf Nuvinci N360 Nabe
  • Austausch der Griffe durch Schindler Ergo Grips - ganz ehrlich das Beste, was ich bisher in den Fingern hatte!
  • Sattel Brooks Flyer (der wird mich ab jetzt immer begleiten)

Die technischen Daten (nach dem großen Umbau)

Radgröße unverändert 20 Zoll
Schaltung stufenlose Schaltung Nuvinic N360
Bremsen Magura HS33 hydraulische Felgenbremsen
Beleuchtung Busch und Müller Lumotec IQ Cyo RT, 40 Lux
Sattel Brooks Flyer
Gewicht ca. 16,5 kg

 


Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Aktueller Tweet von @faltradler.de